Google Analytics Opt-Out Cookie wurde erfolgreich gesetzt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptiert
 

Blog

Merle Weddings, Merle Huett, Hochzeitsplaner Duesseldorf, Wedding Planner Duesseldorf, Hochzeitsplanung Duesseldorf, Sommerhochzeit, heißer Sommertag, Tipps Sommerhochzeit, Gäste Sommerhochzeit, Tipps, Hochzeit Sommer

5 Tipps für heiße Hochzeitstage

5 Tipps für heiße Hochzeitstage: Die meisten träumen wahrscheinlich von einer Hochzeit an einem warmen Sommertag mit strahlendem Sonnenschein. Leider gibt es diese Garantie hier in Deutschland eher nicht. Aber solltet ihr Glück haben und euch tatsächlich an einem heißen Sommertag das Ja-Wort geben, beachtet ein paar kleine Tipps, damit sich eure Gäste auch bei den hohen Temperaturen wohl fühlen.

 

Fächer als Gastgeschenk

Sowohl bei der Trauung, als auch bei der anschließenden Party können eure Gäste schnell ins schwitzen kommen. Gerade die Frauen wird das ärgern, wenn ihr Make up schon zu Beginn der Feier verwischt. Dem könnt ihr etwas entgegenwirken, wenn ihr kleine Fächer für eure Gäste zurechtlegt. Diese sorgen nicht nur für ein bisschen frischen Wind, sondern eignen sich gleichzeitig als tolle Gastgeschenke.

 

Wasser, Wasser, Wasser

Besonders an heißen Tagen ist es wichtig, dass ihr, aber auch eure Gäste ausreichend Wasser trinken!

Über den Tag verteilt könnt ihr an den verschiedenen Locations kleine Wasserstationen vorbereiten. Mit Eiswürfeln gefüllte Eimer beispielsweise, sorgen für gekühlte kleine Wasserflaschen, die sich eure Gäste jederzeit nehmen können. Denn wer zu wenig Wasser trink, dem kann schnell mal schwindelig werden. An ausreichend Wasser solltet ihr daher auf keinen Fall sparen.

 

Ausreichend Schattenmöglichkeiten

Solltet ihr eine Trauung im Freien geplant haben, ist es wichtig, ausreichend Schattenplätze bereitzustellen. Denn gerade Kinder oder auch ältere Gäste sollten nicht längere Zeit in der prallen Sonne sitzen. Haltet daher genügend große Sonnenschirme bereit oder organisiert kleine Sonnenschirme, die sich die Gäste nehmen können. Auch bei allen weiteren Programmpunkten, wie zum Beispiel einem Sektempfang draußen, solltet ihr für Schatten sorgen.

 

Wassereis-Bar / Eiswagen

Egal ob für die kleinen oder großen Gäste – Ein Eis im Sommer macht jeden glücklich. Wie wäre es daher mit einem Eiswagen bei eurer Hochzeit anstelle einer Candybar? Oder möchtet ihr auf eine Candy-Bar nicht verzichten? Dann könnt ihr diese mit leckerem Wassereis ergänzen. Das macht eure Gäste vor dem Essen nicht schon satt aber sorgt trotzdem für eine leckere Abkühlung von innen.

 

Cold-Drinks -Bar

Viel trinken ist bei heißem Wetter das A und O. Neben dem normalem Wasser könnt ihr zusätzlich eine leckere Cold-Drinks-Bar organisieren. Aus schönen Karaffen oder Getränkespendern könnt ihr verschiedene Erfrischungsgetränke und Säfte anbieten. Mit leckerem Obst ergänzt wird es eine Station, an der kein Gast einfach vorbeilaufen wird. Beispiele für Getränke, die ihr anbieten könntet wären frischer Eistee, selbstgemachte Limonaden mit Zitrone und Minze oder naturtrübe Apfelschorle.

 

Ich drücke euch die Daumen, dass die Sonne bei eurer Sommerhochzeit für euch scheinen wird!

Eure Merle

PS: Danke an Marina Scholze für das tolle Foto! 🙂

No Comments
Post a Comment