Google Analytics Opt-Out Cookie wurde erfolgreich gesetzt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptiert
 

Blog

Merle Weddings, Merle Huett, Hochzeitsplaner Duesseldorf, Wedding Planner Duesseldorf, Hochzeitsplanung Duesseldorf, Dresscode, Hochzeitsoutfit, Regeln, Planen, Beachten, Hochzeit, Gäste, Outfit, Dresscode Hochzeit

Dresscode Hochzeit – Ein paar Regeln

Dresscode Hochzeit: Jeder kennt es – Man steht vor dem vollen Kleiderschrank und weiß einfach nicht, was man anziehen soll. Und wenn man dann auch noch zu einer Hochzeit eingeladen ist, wird es erst recht schwierig – man will ja schließlich auch nichts falsch machen. Und was den Dresscode Hochzeit angeht, kann man so manches falsch machen. Daher gebe ich euch in diesem Blogpost Tipps, worauf ihr achten solltet, wenn ihr euer Hochzeitsoutfit plant.

 

Weiß trägt nur die Braut

Das Wichtigste zuerst: Die Braut ist die Einzige, die an ihrer Hochzeit weiß trägt. Auch Farben wie Creme, Champagner oder helles Beige sind für die Gäste Tabu.

 

Eure Farben

Prinzipiell gilt, dass ihr der Braut oder dem Bräutigam bei Ihrer Hochzeit nicht die Show stehlen solltet. Deshalb wählt Farben, die nicht zu knallig sind und verzichtet auf stark auffällige Muster – egal ob auf Kleidern, Blusen, Blazern oder Sakkos. Genauso solltet ihr auf die Farbe Rot bei eurem Hochzeitsoutfit verzichten und schwarze Kleidung vermeiden, da diese eine Trauerfarbe ist. Auch das Make-up sollte bei den Frauen nicht zu dominant sein, sondern dezent gehalten werden.

 

Dresscode

Wenn ein Brautpaar in ihrer Einladung einen Dresscode angegeben hat, solltet ihr euch auch auf jeden Fall daran halten. Zudem seid ihr so auf der sicheren Seite, dass ihr nicht overdressed oder underdressed seid. Solltet ihr euch nicht sicher sein, was sich genau hinter einem bestimmten Dresscode verbirgt, so informiert euch zunächst im Internet oder fragt sicherheitshalber nach!

Ein paar Dresscodes und deren Bedeutung habe ich euch in einem weiteren Blogpost vorgestellt.

 

Location

Oft hilft bei der Kleiderfrage auch die Location. Findet eine Hochzeitsfeier beispielsweise in einer Scheune auf einem Bauernhof statt, sind 6 cm hohe Stockabsätze wohl die falsche Schuhwahl. Außerdem solltet ihr darauf achten, dass bei einer kirchlichen Trauung eure Schultern bedeckt sind.

 

Was ihr sonst noch beachten solltet…

  • Bitte tragt auf einer Hochzeit keine Jeans. Ein Kleid oder Anzug sind angesagt.
  • Achtet darauf, liebe Frauen, dass euer Dekolleté nicht zu tief ausgeschnitten ist.
  • Eure Kleider sollten nicht zu kurz sein. Knielange Kleider sind optimal.

 

Solltet ihr euch wegen dem Dresscode unsicher sein, fragt einfach bei dem Brautpaar oder den Trauzeugen nach.

 

Ganz viel Spaß auf den kommenden Hochzeiten! 🙂

No Comments
Post a Comment